Noch zwei verkaufsoffene Sonntage in diesem Jahr

Maskottchen Rieti freut sich: In der Innenstadt ist was los.

Einkaufsvergnügen mit viel Unterhaltungsprogramm

Rietberg. Nach dem Stoppelmarkt ist vor dem Kürbissonntag: Noch zwei Mal können sich die Rietberger Bürger und Gäste der Stadt in diesem Jahr auf verkaufsoffenen Sonntage im Historischen Stadtkern freuen. Jedes Mal wird ein buntes Unterhaltungsprogramm geboten, so dass sich ein Ausflug in die Innenstadt ganz sicher lohnt. Die verkaufsoffenen Sonntage samt Programm finden jeweils in der Zeit von 13 bis 18 Uhr statt.

Der nächste verkaufsoffene Sonntag ist der Kürbissonntag am 30. Oktober. Dann öffnen nicht nur die heimischen Geschäfte entlang der Rathausstraße, sondern es wird ein bunter Bauernmarkt aufgebaut, auf dem die eine oder andere Leckerei und auch viele nützliche und hübsche Dinge gekauft werden können. Details folgen. Freuen können sich die Besucher - vor allem vermutlich die jüngeren Gäste - auf Stadtmaskottchen Rieti, der an diesem Tag ebenfalls in der Innenstadt unterwegs ist und bestimmt auch für das eine oder andere Foto zur Verfügung steht.

Vormerken sollten sich alle Interessierten auch bereits den Termin für den letzten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr: Dieser findet am 11. Dezember  im Rahmen des Adventsmarktes statt.