Immer was los

In Rietberg blüht das Leben, in Rietberg ist immer was los. Zu besonderen Veranstaltungen strömen oft tausende Besucher an nur einem Tag in die Stadt. Jedes Jahr stehen vier verkaufsoffene Sonntage fest im Kalender, natürlich immer mit dem passenden unterhaltsamen Rahmenprogramm. Auch darüber hinaus gibt es tolle Events für Groß und Klein.

Mittwoch bis Sonntag, 7. bis 11. Dezember 2022

Rietberger Adventsmarkt

Alle Jahre wieder – und schon ist das Jahr fast um. Traditionell lädt Rietberg im Dezember zum Adventsmarkt rund um den Marktplatz an der Rügenstraße ein. Die verschiedenen Händler haben eine Vielzahl an Besonderheiten im Angebot, Tolles aus Holz, Textilien, Kräuter und Gewürze für die Küche oder Leckereien zum Verschenken. Die stimmungsvolle Beleuchtung und Musik sowie ein tolles Angebot an Vorführungen und weihnachtlichen Speisen sorgen für die passende Weihnachtsstimmung. Jeden Abend gibt es einen festlichen Abschluss mit den Turmbläsern.

Der Adventsmarkt ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

  • Mittwoch, 7. Dezember: 16 bis 21 Uhr.
  • Donnerstag, 8. Dezember: 16 bis 21 Uhr.
  • Freitag, 9. Dezember, 16 bis 22 Uhr.
  • Samstag, 10. Dezember, 15 bis 22 Uhr.
  • Sonntag, 11. Dezember, 13 bis 20 Uhr.

Am Sonntag haben die Geschäfte in der Zeit von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Das Bühnenprogramm in der Übersicht

Mittwoch, 7. Dezember

16 Uhr Die Markthütten öffnen

17 Uhr Feierliche Eröffnung durch Bürgermeister Andreas Sunder mit den Weihnachtsengeln des TuS Viktoria Rietberg

17.30 Uhr Katholischer Kinderchor Rietberg

18 Uhr Kindertanzgruppe „Smarties & Dance Queens“ der KfD Mastholte

19.30 Uhr Rietberger Jäger

21 Uhr Festlicher Abschluss mit den Turmbläsern

 

Donnerstag, 8. Dezember

16 Uhr Die Markthütten öffnen

17 Uhr Kinderkonzert mit Kinderliedersängerin Karin Meier

18.30 Uhr Jugendorchester Mastholte

20 Uhr Ulrike Greweling singt Weihnachtslieder und mehr

21 Uhr Festlicher Abschluss mit den Turmbläsern

 

Freitag, 9. Dezember

16 Uhr Die Markthütten öffnen

17 Uhr Wunschzettel beim Nikolaus

17.45 Uhr Kindertanzgruppen „Glitzer Girls“ und „Disco Bienchen“ des TuS Westfalia Neuenkirchen

19 Uhr Männerchor Liedertafel Westerwiehe

20 Uhr Musikverein Westerwiehe

22 Uhr Festlicher Abschluss mit den Turmbläsern

 

Samstag, 10. Dezember

15 Uhr Die Markthütten öffnen

15 Uhr Musikschule Auris

16 Uhr Kindertanzgruppen des TuS Viktoria Rietberg

16.30 Uhr Jugendtanzgruppe „Sunny Girls“

17 Uhr Stille Stunde (Kirchenmesse)

17 und 18.30 Uhr Start Adventsläufe mit anschließender Siegerehrung

20.15 Uhr Singer und Songwriter David Aring singt Weihnachtslieder und mehr

22 Uhr Festlicher Abschluss mit den Turmbläsern

 

Sonntag, 11. Dezember

13 Uhr Die Markthütten öffnen

14 Uhr Tonart-Kinderchor

15 Uhr Katholischer Jugendchor Rietberg

16 Uhr Wunschzettel beim Nikolaus

17.30 Uhr Posaunenchor Rietberg

18.30 Uhr Offenes Singen mit Charlotte Kubasik

19 Uhr Abschlussworte von Pfarrer Andreas Zander

20 Uhr Festlicher Abschluss mit den Turmbläsern

 

Samstag, 10. Dezember 2022

Rietberger Sparkassen-Adventslauf

Nach coronabedingter Pause findet der Rietberger Sparkassen-Adventslauf in diesem Jahr endlich wieder statt. Sportler und alle Interessierten sollten sich den Samstag, 10. Dezember, in den Kalender schreiben. Gestartet werden kann über 5 oder 10 Kilometer.

Der 5-Kilometer-Lauf beginnt um 17 Uhr. Die Sportler, die 10 Kilometer absolvieren, gehen um 18.30 Uhr auf die Strecke. Gelaufen wird auf einem amtlich vermessenen Rundkurs, Start ist an der Rathausstraße, Ziel am Rietberger Rathaus. Die Siegerehrungen erfolgen auf der Bühne des Adventsmarktes.

Alles Wissenswerte und Infos zur Anmeldung gibt es auch direkt auf der Internetseite des Veranstalters TuS Viktoria Rietberg unter www.viktoria-rietberg.de. Der Lauf findet mit freundlicher Unterstüzung der Stadtmarketing Rietberg GmbH

 

Geplanter Termin: Sonntag, 26. März 2023

Rieti-Sonntag

Sonnenschein, Frühlingsluft und dabei mit der Familie bummeln?! - Klingt ganz nach Rieti-Sonntag! Entlang der Rathausstraße kann das Angebot des Frühlingsmarktes mit verschiedenen Angeboten von Leckereien bis Arbeiten aus Holz oder unterschiedlichen Textilien erkundet werden. Dazu gibt es viele Attraktionen für Jung und Alt rund um das Historische Rathaus. Die Gastronomen und Geschäfte ergänzen das Spektakel mit ihrem bunten Frühlingsangebot.

Der Sonntag ist natürlich verkaufsoffen.

Geplanter Termin: Samstag, 9. September 2023

Hänky-Pänky-Musikfestival

Auf Rietbergs Kneipen- & Musikfestival im Historischen Stadtkern freuen sich bestimmt schon viele Musikfans. In bewährter Art und Weise findet das beliebte Musikfestival umsonst und draußen auf der Rathausstraße statt. Verschiedene Bands spielen mitten im Historischen Stadtkern, die Besucher können einfach vorbeikommen und mitfeiern. Dazu öffnen die heimischen Gastronomen ihre Biergärten und Außengastronomien, damit niemand durstig oder hungrig zurückbleibt. Beste Partystimmung ist garantiert.

Geplanter Termin: Sonntag, 10. September 2023

Stoppelmarkt

Traditionell findet im September der Rietberger Stoppelmarkt im Stadtzentrum statt. Und traditionell gehört zum Stoppelmarkt der Bürger- und Vereinetag: Heimische Gruppen und Organisationen nutzen die Gelegenheit, um sich und ihre Arbeit zu präsentieren. Dazu werden stets verschiedene Stationen mit Spiel und Unterhaltung für Groß und Klein vorbereitet, zudem dürfen natürlich Naschereien und Leckereien nicht fehlen. Dazu gibt es viel buntes Unterhaltungsprogramm für die kleinen und großen Gäste. Auch die Musik kommt nicht zu kurz. Die heimischen Händler sind natürlich ebenfalls mit von der Partie, sie präsentieren ihre neuesten Kollektionen und Angebote. Die Geschäfte sind von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Geplanter Termin: Sonntag, 29. Oktober 2023

Kürbissonntag

Alljährlich gibt es im Oktober - immer am letzten Sonntag des Monats - in Rietberg den Kürbissonntag in Kombination mit einem Bauernmarkt. Es sind alle Besucher herzlich eingeladen, die attraktiven Stände zu besuchen, durch die Geschäfte zu bummeln und sich von der Gastronomie verwöhnen zu lassen.  Die beliebten Marktstände präsentieren verschiedene Angebote an Leckereien für die Küche, es gibt selbstgemachte Körbe und vielfältige Artikel jeglicher Art. Die Rathausstraße wird an diesem Tag für den Verkehr gesperrt, so dass der Bummel besonders viel Freude macht. Ein  kleines, buntes Rahmenprogramm soll die großen und vor allem die kleinen Besucher erfreuen.

Die Geschäfte haben in der Zeit von 13 bis 18 Uhr geöffnet.