Immer was los

In Rietberg blüht das Leben, in Rietberg ist immer was los. Zu besonderen Veranstaltungen strömen oft tausende Besucher an nur einem Tag in die Stadt. In jüngerer Vergangenheit hat die Corona-Pandemie allen Planungen zwar einen Strich durch die Rechnung gemacht, aber für die Zukunft sind bereits viele tolle Feste in Vorbereitung.

Geplanter Termin: Mittwoch bis Sonntag, 8. bis 12. Dezember 2021

Rietberger Adventsmarkt

Der Rietberger Adventsmarkt findet in diesem Jahr nach den Spielregeln der aktuellen Coronaschutzverordnung statt. Das Gelände wird eingezäunt, Zutritt erhalten nur Besucher, die nachweislich von Corona genesen oder vollständig geimpft sind (2-G-Regel). Ausnahmen gelten für Schülerinnen und Schüler bis einschließlich 15 Jahren. Sie sind von den Beschränkungen auf 2G ausgenommen. Ab einem Alter von 12 Jahren muss ein Schülerausweis vorgelegt werden. Auch Personen, die über ein ärztliches Attest verfügen, demzufolge sie sich in den zurückliegenden sechs Wochen aus gesundheitlichen Gründen nicht gegen Corona impfen lassen konnten, sind von der 2G-Regel ausgenommen. Diese Personen müssen über einen negativen Testnachweis verfügen (Schnelltest reicht aus, nicht älter als 24 Stunden).

Das Tragen einer Maske wird dringend empfohlen, vor allem dort, wo Abstände nicht eingehalten werden können.

Der Adventsmarkt findet wie gewohnt auf dem Marktplatz Rügenstraße statt. Die Öffnungszeiten:

  • Mittwoch, 8. Dezember, und Donnerstag, 9. Dezember, 16 bis 21 Uhr.
  • Freitag, 10. Dezember, 16 bis 22 Uhr.
  • Samstag, 11. Dezember, 15 bis 22 Uhr.
  • Sonntag, 12. Dezember, 13 bis 20 Uhr.

Der Sonntag ist zudem verkaufsoffen. In der Zeit von 13 bis 18 Uhr öffnen die Geschäfte in der Rietberger Innenstadt - die perfekte Gelegenheit, um schöne Weihnachtsgeschenke direkt vor Ort zu kaufen oder sich selbst einen kleinen Wunsch zu erfüllen.

Das Bühnenprogramm in der Übersicht

Mittwoch, 8. Dezember

16.00 Uhr: Die Markthütten öffnen
17.00 Uhr: Feierliche Eröffnung durch Bürgermeister Andreas Sunder mit den Weihnachtsengeln des TuS Viktoria Rietberg
17.30 Uhr: Katholischer Kinderchor Rietberg, Leitung: Charlotte Kubasik
19.30 Uhr: Akkordeonorchester Bokel, Leitung Hubertus Lüning
21.00 Uhr: Festlicher Abschluss mit den Turmbläsern, Leitung Bodo Nittka

Donnerstag, 9. Dezember

16.00 Uhr:  Die Markthütten öffnen
16.30 Uhr: Kinderkonzert mit Karin Meier; fröhliche Winter- und Weihnachtslieder zum Mitsingen und Mitmachen
18.30 Uhr: Jugendorchester Mastholte, Leitung Alexander Bernhagen
20.00 Uhr: Ulrike Greweling singt Weihnachtslieder und mehr
21.00 Uhr: Festlicher Abschluss mit den Turmbläsern, Leitung Bodo Nittka

Freitag, 10. Dezember

16.00 Uhr: Die Markthütten öffnen
17.00 Uhr: Wunschzettel beim Nikolaus
17.45 Uhr: Kindertanzgruppen des TuS Westfalia Neuenkirchen
20.00 Uhr: Musikverein Westerwiehe, Leitung Martin Hell
22.00 Uhr: Festlicher Abschluss mit den Turmbläsern, Leitung Bodo Nittka

Samstag, 11. Dezember

15.00 Uhr: Die Markthütten öffnen
16.00 Uhr: Kindertanzgruppen des TuS Viktoria Rietberg
16.30 Uhr: Jugendtanzgruppe SUNNY GIRLS, Leitung Lorna Schmidt und Simone Walter-Biermann
18.00 Uhr: Winter-Fieber - Musical und Weihnachtshits by MOVIE & MOTION
20.15 Uhr: Rietberger Jäger, Leitung Benedikt Altehülshorst
22.00 Uhr: Festlicher Abschluss mit den Turmbläsern, Leitung Bodo Nittka

Sonntag, 12. Dezember

13.00 Uhr: Die Markthütten öffnen
16.00 Uhr: Katholischer Jugendchor Rietberg, Leitung Charlotte Kubasik
17.00 Uhr: Wunschzettel beim Nikolaus
18.00 Uhr: Posaunenchor der Evangelischen Kirchengemeinde, Leitung Carsten Blach
19.30 Uhr: Offenes Singen mit Charlotte Kubasik, begleitet durch den Posaunenchor der Evangelischen Kirchengemeinde
20.00 Uhr: Abschlussworte von Pfarrer Andreas Zander
Danach: Festlicher Abschluss mit den Turmbläsern, Leitung Bodo Nittka

 

 

Dämmershopping-Abende finden wieder im Frühjahr 2022 statt

Dämmershopping

Aufgabe der Stadtmarketing Rietberg GmbH ist es auch, die heimischen Händler und Gastronomen zu unterstützen. Bei besonderen Aktionen sorgt die Stadtmarketing Rietberg GmbH gern für ein nettes Rahmenprogramm. In Corona-Zeiten mussten die Planungen natürlich entsprechend angepasst werden. Weil eine Zeitlang keine verkaufsoffenen Sonntage erlaubt waren, haben Händler, Gastronomen und Stadtmarketing GmbH dazu entschlossen, stattdessen mehrere Dämmershopping-Abende anzubieten, also ein verlängertes Einkaufsvergnügen am Freitagabend bis 21 Uhr. Bei den jüngsten Dämmershopping-Abenden waren Musiker und Zauberer zu Gast, eine Feuershow oder andere Künstler. Nicht fehlen darf an solchen Abenden auch das Maskottchen Rieti, das sich gern unter die Besucher mischt.

Für das Jahr 2021 sind keine weiteren Dämmershopping-Abende geplant. Das nächste verlängerte Einkaufsvergnügen am Freitagabend soll im Frühjahr 2022 stattfinden.

Geplanter Termin: Sonntag, 3. April 2022

Rieti-Sonntag

Sonnenschein, Frühlingsluft und dabei mit der Familie bummeln?! - Klingt ganz nach Rieti-Sonntag! Entlang der Rathausstraße kann das Angebot des Frühlingsmarktes mit verschiedenen Angeboten von Leckereien bis Arbeiten aus Holz oder unterschiedlichen Textilien erkundet werden. Dazu gibt es viele Attraktionen für Jung und Alt rund um das Historische Rathaus. Die Gastronomen und Geschäfte ergänzen das Spektakel mit ihrem bunten Frühlingsangebot.

Der Sonntag ist natürlich verkaufsoffen.

Geplanter Termin: Samstag, 10. September 2022

Hänky-Pänky-Musikfestival

Nachdem Rietbergs Kneipen- & Musikfestival im Historischen Stadtkern aufgrund der Corona-Pandemie zweimal anders abgelaufen ist als ursprünglich vorgesehen, soll 2022 die bewährte Version zurückkehren - wenn die Umstände es zulassen. Geplant ist, dass das beliebte Musikfestival wieder umsonst und draußen auf der Rathausstraße stattfinden soll. Mehrere Bands spielen mitten im Historischen Stadtkern, die Besucher können einfach vorbeikommen und mitfeiern. Dazu öffnen die heimischen Gastronomen ihre Biergärten und Außengastronomien, damit niemand durstig oder hungrig zurückbleibt.

Geplanter Termin: Sonntag, 11. September 2022

Stoppelmarkt

Traditionell findet im September in Zusammenarbeit mit der Immobilien- und Standortgemeinschaft Rathausstraße (ISG) der Rietberger Stoppelmarkt statt. An diesem Tag gibt es auf der gesperrten Rathausstraße viel zu entdecken. Verschiedene Angebote von Vereinen und Gruppen sowie Händlern aus Rietberg laden zum Verweilen und Erleben ein.

Gastronomie und Geschäfte haben ebenfalls in der Zeit von 13 bis 18 Uhr geöffnet und freuen sich über zahlreiche Besucher.

Geplanter Termin: Sonntag, 30. Oktober 2022

Kürbissonntag

Alljährlich gibt es im Oktober - immer am letzten Sonntag des Monats - in Rietberg den Kürbissonntag in Kombination mit einem Bauernmarkt. Es sind alle Besucher herzlich eingeladen, die attraktiven Stände zu besuchen, durch die Geschäfte zu bummeln und sich von der Gastronomie verwöhnen zu lassen.  Die beliebten Marktstände präsentieren verschiedene Angebote an Leckereien für die Küche, es gibt selbstgemachte Körbe und vielfältige Artikel jeglicher Art. Die Rathausstraße wird an diesem Tag für den Verkehr gesperrt, so dass der Bummel besonders viel Freude macht. Ein  kleines, buntes Rahmenprogramm soll die großen und vor allem die kleinen Besucher erfreuen.

Die Geschäfte haben in der Zeit von 13 bis 18 Uhr geöffnet.